Meditation vs. Selbstoptimierung

Bei der Meditation geht es nicht darum ein Ziel zu erreichen, bestimmte Techniken auszuüben, irgendwelche Stufen zu erreichen, geschweige denn, jemand zu sein der „richtig“ meditiert.

Es geht vielmehr darum offener, entspannter das Leben, Beziehungen, Menschen und mich selbst wahrzunehmen. Dadurch neue Möglichkeiten und Bedeutungen zu entdecken.

„Meditation ist wie, üben bei dem zu bleiben, was ist.“

Was Meditation ist?

Meditation kann zwar beschrieben, doch nur aus eigener Erfahrung verstanden werden.

Ich kann viel über Liebe lesen und sprechen, dennoch kann beides das Erleben von Liebe niemals erreichen.

Meditieren mit mir

In der Gruppe, eine geführte INTA Meditation oder eine

Einzelmediation. Auch eine geführte oder begleitete Mediation im Sein oder eine INTA Mediation. Je nach Wunsch.

Was ist der Inhalt einer «guten» Meditation?

Vor allem unterschiedlich und individuell.

Mein Empfinden ist, das der Inhalte einer Meditation DU selbst bist.

Bedeutet für mich als Meditationsleiterin den «Raum» für Dich so zu gestalten das:

Vertrauen, Sicherheit und Ruhe für Dich da ist. Damit Du zu Dir kommst und Dir tiefer begegnen kannst.

MINI Medtiation „Loslassen“

Für wo Du gerade bist.
Loslassen kann ich jederzeit.

Es braucht weder einen speziellen Ort, noch eine besondere Vorbereitung.

Einfach zuhören und loslassen.

Was ist INTA Meditation?

Dies ist eine geführte Meditation, religionsunabhängig und für jeden Menschen praktizierbar.

Sie erfordert auch keine bestimmte Körperhaltung oder Sitzregel.

INTA* bedeutet im Kern:

Zu mir kommen – durch Dich,

zu Dir kommen – durch mich.

*ein Sanskritwort

Preise:

In der Gruppe: 20.- Fr. pro Meditation* ca. 2 h

Einzel Meditation: 50.- Fr. pro Meditation ca. 1h

*Pensionierte und Studierende 15.- Fr.

No Responses

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.